Vertauschrelais

Allgemeine Informationen

Einsatz

Die Vertauschrelais werden benötigt, um den Verschleiß von z. B. Pumpen zu reduzieren. Die Einschaltreihenfolge lässt sich je nach Gerätetyp zyklisch, nach Betriebszeiten oder nach einer festen Zeit umschalten.

Zudem ist z. B. die sofortige Umschaltung von einer gestörten auf eine ungestörte Pumpe möglich.

Vorteile

- Vertauschung von bis zu vier Pumpen möglich
- Störumschaltung bereits integriert (ausser AVR90)
- Einschaltung der Pumpe mit der geringsten Betriebszeit möglich (AVR300/AVR400)
- Entlastung aufwendiger Automatisierungsaufgaben